Die orthomolekulare Medizin ist ein von der Schulmedizin anerkanntes Therapiekonzept. In dessen Mittelpunkt steht der Mensch als Ganzes. Die orthomolekulare Medizin geht Krankheitsursachen auf den Grund und versucht diese zu beseitigen.

In der Therapie kommen keine körperfremden Arzneimittel zum Einsatz, sondern essentielle Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Amino- und essentielle Fettsäuren.

Auch als Vorsorge und zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit sind orthomolekulare Therapien sehr zu empfehlen.

 

 

 

water